Was ist ein virtuelles Büro?

... und wie hilft es einem Unternehmen, erfolgreich zu sein?

Servcorp erfand das virtuelle Büro vor über 30 Jahren. Es erlaubt kleinen und mittelständischen Unternehmen von den Vorteilen einer renommierten Adresse, einer lokalen Festnetznummer und eines exzellenten Support-Teams zu profitieren, ohne sich langfristig an eine Bürofläche binden zu müssen.

Die Bürokosten werden reduziert, während das Unternehmen trotzdem den Eindruck eines traditionellen wertvollen Büros mit der entsprechenden Infrastruktur hinterlässt. Experten können von zu Hause, ihren Kunden oder Büros in vorstädtischen Büros arbeiten und trotzdem vom guten Ruf profitieren, den nur eine Geschäftsadresse in einem zentralen Stadtbezirk mit sich bringt. Recherchen haben ergeben, dass Kunden auf dem Marketingmaterial eine Adresse erwarten und dass die Adresse eines Heimarbeitsplatzes oder eine Postfach nicht genug ist.

Viele Unternehmer und Selbstständige machen den Fehler und nutzen ausschließlich ihre Handynummer für ihre Kontakte. Auch heute noch hinterlassen nur die wenigsten Anrufer eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter und die meisten rufen nicht erneut an, wenn die Leitung belegt ist. Ein virtuelles Büro kann Ihnen eine Festnetznummer bieten und Mitarbeiter, die die Nachrichten jederzeit persönlich entgegennehmen und Anrufe weiterleiten .

Potenzielle Kunden ziehen üblicherweise nur Geschäftspartner in Betracht, die in derselben Stadt wie sie leben – das ist ein großer Nachteil für flexible und mobile Anbieter aus anderen Städten. Ein virtuelles Büro erlaubt es agilen Unternehmen zu minimalen Kosten in andere Städte zu expandieren.

Als weltweit führender Anbieter von virtuellen Büros hat Servcorp bereits 100 Millionen US-Dollar in IT- und Telekommunikationssysteme investiert, um sicherzustellen, dass unsere Kunden den bestmöglichen Service erhalten.

Servcorp’s virtuelle Büros nutzen unser weltweit bestehendes Netzwerk an Büros zu ihrem Vorteil. Braucht ein Kunde mit einem virtuellen Büro für ein paar Stunden oder einen ganzen Tag einen Arbeitsraum, so kann er bei uns ergänzend aus über 160 Standorten in 54 Städten auswählen. Oftmals ohne zusätzliche Kosten.

Preise & Standorte

 

 

 

 

Sie sind stolz auf Ihre Arbeit, also verschaffen Sie sich den Respekt, den Sie verdienen

Lassen Sie sich nicht davon abhalten, bei wichtigen Details sparen zu müssen. Mit einer Servcorp-Adresse und einer Telefonnummer auf Ihren Marketingmaterialien können Sie sicherstellen, dass potenzielle Kunden Ihnen die Aufmerksamkeit schenken, die Sie verdienen.

Nur weil Sie neu auf dem Markt sind, bedeutet das nicht, dass Sie durch eine fehlende Infrastruktur und Unterstützung benachteiligt werden müssen. Ein virtuelles Büro von Servcorp stellt Ihnen nicht nur eine Adresse und Telefonnummer zur Verfügung, sondern bei Bedarf auch ein Team und einen IT-Support sowie den Zugang zu unserem globalen Netzwerk mit großartigen Arbeitsbereichen.

Wer kann von einem virtuellen Büro profitieren?

Mehr Leute, als Sie erwarten!

Die Flexibilität und die vielfältigen Vorteile eines virtuellen Büros ermöglichen es vielen Unternehmen, ihren Umsatz zu steigern, wie beispielsweise:

  • Personen, die ihr Unternehmen erst kürzlich gegründet haben und weder ihre private Adresse noch ihre Handynummer auf ihren Dokumenten verwenden möchten
  • Experten, die von den Büros ihrer Kunden aus arbeiten und dennoch eine unabhängige Marktidentität benötigen
  • Unternehmen, die in neue Städte oder Länder expandieren
  • Unternehmen, die in der Lage sind, in verschiedenen Regionen zu arbeiten, die Aufträge dort aber erst gewinnen müssen
  • Unternehmen, die eine Rezeptionistin oder administrative Unterstützung benötigen, sich aber nicht auf das Risiko einlassen können, in die Anstellung eines eigenen Mitarbeiters zu investieren
  • Vertriebsteams, die den größten Teil des Tages in den Büros potenzieller Kunden verbringen aber einen sicheren und produktiven Arbeitsplatz für die Zeit zwischen den Meetings benötigen
  • Weltreisende, die durchgängig erstklassige Büros und Unterstützung in den dynamischsten Städten der Welt benötigen
  • Jeder, dem es wichtig ist eine 5-Sterne-Unternehmensrepräsentanz zu haben, ohne die dafür erforderlichen Ausgaben von mehreren Millionen Dollar stemmen zu müssen

Wie unser Maskottchen Sidney sagt: "Wenn Sie Ihr Geschäft mit einem virtuellen Büro nicht weiterentwickeln können, dann sind Sie im falschen Geschäft!"

Was Sie sich fragen sollten, wenn Sie einen virtuellen Bürodienstleister aussuchen

Seien Sie vorsichtig!

Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, was Sie kaufen:

  • • Wie lange benötigen Sie die Dienste? Viele Anbieter binden Sie für viele Monate vertraglich an sich und stellen Kosten für jährliche Verträge in Rechnung, wohingegen Servcorps-Verträge monatlich erhältlich sind.
  • Haben Sie die Möglichkeit, das Angebot vor dem Kauf zu testen? Servcorp bietet alle Virtual Offices für den ersten Monat kostenlos an, da wir überzeugt sind, dass Sie die Vorteile schätzen werden.
  • Wie viele verschiedene Standorte können Sie nutzen? Nur eine Handvoll Anbieter sind in mehr als einer Stadt vertreten, geschweige denn auf der ganzen Welt.
  • Wie leicht können Sie Ihre Anweisungen zur Anrufannahme ändern?
  • Verstehen Sie Ihre Rechnung und haben Sie jederzeit online Zugang darauf?
  • Werden Sie stolz darauf sein, Ihre Klienten in den Büros zu treffen oder haben Sie Angst, dass sie unbeeindruckt sein werden?
  • Gibt es dort Mitarbeiter, die Sie bei Bedarf unterstützen oder stehen Ihnen nur leere Räumlichkeiten zur Verfügung?
  • Sind die Coworking-Bereiche produktiv oder nur etwas besser als etwa ein Café?

Rufen Sie uns unter +49 30 70012 7100 an und vereinbaren Sie Ihren kostenlosen Probemonat!